Ankommen – im Hier und Jetzt Teil 5 - Ängste reduzieren und auflösen

Ankommen – im Hier und Jetzt Teil 5

Ängste reduzieren und auflösen

Ängste haben vielfältige Erscheinungsformen, entweder zielgerichtet wie Phobien (Spinnen, Zahnarzt, etc.) oder Versagenssangst, Verlustangst,

Existenzangst, Soziale Phobie, und…und…und..oder die krankhafte Angst, ohne erkennbaren Auslöser und die Angst vor der Angst (Panikattacken).

Eine generalisierte Angststörung – auch Zukunftsangst genannt – zeichnet sich durch lang anhaltende und übermäßige Sorgen und Befürchtungen aus, die sich um alle Lebensbereiche drehen können.

Hinter starken Emotionen, wie Wut oder Trauer ist oft Angst der Auslöser.

Wie kann ich mit Hilfe der Achtsamkeit und der Meditation Stress auslösende Ängste oder Phobien reduzieren oder gar auflösen?

Darum geht es in diesem Webinar und ersetzt nicht den Besuch beim Arzt oder Psychotherapeuten.

Der Weg zum Selbst führt über das „Jetzt“. Die ewig murmelnden Gedanken verstummen. Mein „höheres“ Selbst hat nun die Möglichkeit Kontakt mit mir aufzunehmen. Selbstheilungskräfte auf der physisch und der psychischen Ebene werden aktiviert.

Basierend auf den Werken von Eckehart Tolle, Thich Nhat Hanh , Jon Kabat-Zinn und anderen.

10 – 20 Minuten täglich können ausreichen um zu mehr Lebensfreude zu kommen.

 

Kundenrezensionen:

Bewertung schreiben

Diesen Artikel haben wir am Dienstag, 27. Januar 2015 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller Info


Hersteller

Parse Time: 0.074s